Sie sind hier: Geliebt und vermisst
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Registrierung Kontakt Anfahrt Impressum Haftungsausschluss Datenschutz

SOCKE

Wir haben unseren Socke im Oktober 2013 aus dem Tierheim Singen mitgenommen. Es war sofort Liebe auf den ersten Blick. Er saß ganz ruhig auf einem kleinen Kratzbaum und lies sich sofort streicheln. Mit seinen wunderschönen Augen blickte er uns an.

Socke fühlte sich auch sofort in unserer Wohnung wohl. Jeden Morgen schrie er um 5 Uhr nach seiner Mama und seinem Papa, weil er Hunger hatte. Jeden Nachmittag begrüßte er uns, wenn wir nach Hause gekommen sind. Und jeden Abend lag er mit uns im Bett und schnurrte zufrieden.

Socke hat es geliebt aus dem Fenster zu gucken und die Vögel zu beobachten. Vor den Meerschweinchen ist er aber lieber weggerannt und hat sie von oben von seinem Kratzbaum angeschaut.

Durch Krankheit haben wir ihn im Juni 2016 verloren. Wir vermissen ihn jede Sekunde. Ohne ihn, fühlt sich alles so leer an.