Gebühren

Bestattungskosten


Die Kosten für eine Tierbestattung setzen sich zusammen aus


den Kosten für die Bestattung (Grabgröße 50/50 oder 80/120)
Grabaushebung und -einfassung
den jährlichen Pachtbeträgen für die gesamte Ruhezeit

Optional

evtl. Mehraufwand durch erschwerten Einsatz in der frostigen Jahreszeit
Kosten der Grabpflege (sofern gewünscht)
diverse Extras (z. B. Abholung des verstorbenen Tieres, Grabsteine, Namensschild etc.)

Besonderheiten

Wir bieten rechtskräftige Bestattungverträge bereits zu Lebzeiten eines Tieres an. Konkrete Wünsche an eine Grabstelle können im Vertrag schon festgehalten werden. Durch die Bezahlung kleinerer Ratenbeträge ist die Belastung zum späteren Begräbniszeitpunkt nicht mehr so groß, wenn nicht gar erledigt.

Ein abgeschlossener Bestattungsvertrag bietet auch im Falle des eigenen Todes die Gewissheit, daß das geliebte Tier zu gegebener Zeit von den Hinterbliebenen nicht 'entsorgt' wird, sondern würdevoll bestattet werden kann.


(C) 2011/12 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken